Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

TV-Export: Endemol Shine verkauft „Kitchen Impossible“ in die Niederlande

Nach Frankreich, jetzt auch die Niederlande: Das Endemol Shine Germany-Erfolgsformat „Kitchen Impossible“ kann nun den zweiten internationalen Deal verbuchen und wird bereits ab dem 29. Januar auf RTL 4 im holländischen TV ausgestrahlt.

 

„Kitchen Impossible“ ist eine Eigenentwicklung aus dem Hause Endemol Shine Germany, die in Zusammenarbeit mit VOX entwickelt wurde. Der Pilot ging erstmalig am 23. Dezember 2014 on air. Nach drei erfolgreichen Staffeln mit Bestwerten von bis zu 13,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, steht nun die vierte Staffel in den Startlöchern. Die neuen Episoden werden ab dem 3. Februar auf VOX ausgestrahlt und wurden in 21 Ländern produziert. Mit dabei im Kampf um die Koch-Ehre sind neben Tim Mälzer Spitzenköche wie Ali Güngörmüs, Lukas Mraz und Max Stiegl.  „Kitchen Impossible“ wurde unter anderem 2017 und 2018 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet und war für den Grimme-Preis, Die Goldene Kamera und die Rose d’Or nominiert.

In der holländischen Adaption mit dem Titel „Herman Tegen De Rest“ tritt Küchenchef Herman den Blijker als niederländisches Pendant zu Tim Mälzer auf und stellt sich seinen Herausforderern im Küchenduell.


« zurück zur Übersicht