Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

„The Masked Singer“ Deutschland: Das Rateteam steht fest!

Ab dem 27. Juni sind bei "The Masked Singer" Deutschland nicht nur die Zuschauer im Rätselfieber. Ruth Moschner, Collien Ulmen-Fernandes und Max Giesinger versuchen den Prominenten hinter den Kostümen auf die Spur zu kommen. Begleitet werden sie jede Folge von einem Gast-Promi.

 

Die beste verrückteste Show der Welt! In zehn Tagen beginnt das große Rätselraten bei der neuen ProSieben-Liveshow „The Masked Singer“, wenn es ab dem 27. Juni donnerstags um 20:15 Uhr heißt: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske? Zehn Prominente treten in aufwändigen, überdimensionalen Kostümen auf. Welcher Promi versteckt sich im Engel? Wer singt als Schmetterling? Welcher Star verbirgt sich unter dem Astronauten? An wen erinnert der Grashüpfer?

Moderatorin Ruth Moschner, Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes und Sänger Max Giesinger und ein wöchentlich wechselnder Gast-Promi – in der ersten Folge Musikstar Rea Garvey – gehen in jeder Show als Rateteam auf Indiziensuche und rätseln mit. Für Ruth Moschner bieten die Undercover-Auftritte der Promis eine ganz neue Sichtweise: „Wir sind in TV-Deutschland unglaublich fixiert auf das Image einer Person, dass häufig der innere Kern übersehen wird. Oft hindert uns dieses Schubladendenken daran, eine ganz neue Perspektive zuzulassen. Wir werden unsere Promis vollkommen neu kennenlernen.“

Rateteam und Zuschauer können über die Identität der Stars hinter den Masken bei „The Masked Singer“ nur spekulieren – die einzigen Anhaltspunkte: kleine Indizien in Einspielfilmen, die Bühnen-Performance und die echte, unverfremdete Stimme während ihrer Songs. Max Giesinger sieht für sich gute Trefferchancen, sollten sich Promi-Sänger in einem Kostüm verstecken: „Als Musiker im Rateteam kann ich spezifisch auf den Gesang eingehen und filtern, ob es sich um einen Auftritt eines Profis oder Hobbysängers handelt. Zusätzlich kenn ich mich sehr gut in der deutschen Musikwelt aus. Da gibt’s kaum eine Stimme, die mir nicht bekannt wäre.“
Für den maskierten Promi mit den wenigstens Stimmen aus dem Publikumsvoting heißt es am Ende der Show: runter mit der Maske! „Ich freu mich schon riesig auf den Moment, wenn sich der crazy Kudu als Philipp Amthor zu erkennen gibt – der den Kids da draußen zeigen wollte, was für ein supercooler Dude er eigentlich ist“, sagt Collien Ulmen-Fernandes.


« zurück zur Übersicht