Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

„Masterchef Celebrity“-Dreh startet!

Der Startschuss für die erste Staffel „Materchef Celbrity“ ist gefallen. Insgesamt elf Episoden werden für das "Masterchef"-Spin-off produziert – und das natürlich auch diesmal als Green Production.

Über Masterchef Celebrity

In elf Episoden müssen die Promis in Team- und Einzelwettbewerben sowie in Duellen ihr kulinarisches Können unter Beweis stellen. Runde um Runde scheiden dann Kandidaten aus. Am Ende wartet auf den Sieger die „MasterChef“-Trophäe und ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro, das für einen guten Zweck gespendet wird. In ihren Prüfungen müssen sich die Promis einer hochkarätigen Jury stellen, die aus Ralf Zacherl, Nelson Müller und Meta Hildebrand besteht.

Die Kandidaten

Elf prominente Hobbyköche werden gegeneinander antreten. Sex- und Beziehungsexpertin Paula Lambert wird gemeinsam mit Moderatorin und Autoexpertin Panagiota Petridou sowie dem ehemaligen Fußballer Hans Sarpei den Kochlöffel schwingen. Außerdem dabei: Schauspieler und Moderator Jochen Schropp, Schlagersängerin Beatrice Egli, Schauspieler Hardy Krüger jr., die Geschwister Cheyenne und Jimi Blue Ochsenknecht, Entertainer Thomas Hermanns, Box-Weltmeisterin Susi Kentikian und Silvia Schneider, Moderatorin und Ex-Freundin von Andreas Gabalier.

Green Production

Wie bereits in den vorherigen Staffeln wird am „Masterchef“-Set sowohl vor als auch hinter der Kamera weitestgehend ohne Einwegplastik gearbeitet. Außerdem wird versucht, die CO2-Emissionen durch den Einsatz von Hybrid- und CNG-Fahrzeugen sowie weiteren Maßnahmen bei Papier, Strom und Mülltrennung auf ein Minimum zu reduzieren.​ Wir halten euch hierzu selbstverständlich auf dem Laufenden.


« zurück zur Übersicht