Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Datenschutzerklärung

EINLEITUNG

 
Die Endemol Shine Group Germany GmbH, Am Coloneum 3-7, 50829 Köln (nachfolgend Unternehmen oder wir) informieren Sie in dieser Erklärung darüber, wie wir persönliche Daten von Ihnen und über Sie über unsere Website www.endemolshine.de (inklusive der dazugehörigen Subdomains) und unsere zugehörigen mobilen Websites, Anwendungen und Widgets (Unternehmensdienste) erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Eine kurze Zusammenfassung dieser Datenschutzerklärung finden Sie in der folgenden Tabelle. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch die Gesellschaft gehen Sie bitte zu den entsprechenden Abschnitten oder klicken Sie auf die Hyperlinks.

Zusammenfassung:

 
1. Was und wen deckt diese Datenschutzerklärung ab?
Die Endemol Shine Group Germany (Unternehmen oder wir) ist Datenverantwortlicher, für die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen und über Sie über unsere Webseiten und Unternehmensdienste erfassen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Benutzer, einschließlich derer, die die Unternehmensdienste nutzen, ohne registriert zu sein oder diese abonniert zu haben, und derer, die sich bei einem Unternehmensdienst registriert oder diesen abonniert haben.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 1.

2. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir über Sie?
Wir erfassen unter Umständen Daten von Ihnen und über Sie.

Insbesondere erfassen wir (1) Registrierungsdaten, (2) Daten, die Sie Social Media-Diensten zur Weitergabe an das Unternehmen freigegeben haben, und (3) Aktivitätsdaten.

Im Rahmen unseres Bewerbungsportals für Produktionen/Formate und unseres Bewerbungsportals für offene Stellen erfassen wir unter Umständen auch sensible Daten.
Wir erfassen keine finanziellen Informationen von Zahlungsdienstleistern.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 2.

3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Der Hauptgrund, weshalb wir Daten über Sie erfassen, ist die Bereitstellung von Unternehmensdiensten für Sie und die Möglichkeit, mit diesen Diensten zu interagieren.

Darüber hinaus können wir Ihnen mit Ihrer vorherigen Einwilligung Angebote, Werbeaktionen und -mitteilungen zukommen lassen, auch auf der Grundlage Ihrer persönlichen Vorlieben und Gewohnheiten.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 3.

4. Aus welchem Grund verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?
Ihre personenbezogenen Daten werden hauptsächlich zur Erbringung von Unternehmensdiensten erhoben.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch zwingend erhoben, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen oder die berechtigten Interessen des Unternehmens zu wahren.

Wenn Sie die Daten nicht angeben, können wir Ihnen die Unternehmensdienste nicht anbieten.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke gesammelt werden, haben Sie die Möglichkeit, dem Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 4.

5. Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns Priorität.

Deshalb haben wir angemessene administrative, technische und physische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Nutzung, Offenlegung und vor Änderungen zu schützen.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 5.

6. Wer kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen?
Wir können Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an folgende Dritte weitergeben: (i) Dienstleister; (ii) unsere verbundenen Unternehmen; und (iii) nationale Behörden, sofern die geltenden Gesetze dies zulassen.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte zu Abschnitt 6.

7. Werden Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt?
Ihre personenbezogenen Daten können gegebenenfalls in andere Länder innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden. Wir stellen stets sicher, dass zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, die den geltenden Gesetzen entsprechen.

Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt 7.

8. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?
Sie haben das Recht auf Zugang, Ergänzung, Aktualisierung, Änderung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Weitere Informationen finden Sie unter Abschnitt 8.

9. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern oder aktualisieren, um geltende Gesetze zu erfüllen. Wir werden Sie über jegliche Änderungen informieren.

Das Gültigkeitsdatum oben in dieser Datenschutzerklärung zeigt Ihnen an, wann diese zuletzt überarbeitet wurde.

10. Wie kann ich Sie bezüglich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten kontaktieren
Sie können unsere Datenschutzbeauftragte Dr. Silke Unterbusch unter der folgenden E-Mail-Adresse erreichen: datenschutz@endemolshine.de


1. WAS UND WEN DECKT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AB?

 
Das Unternehmen bzw. wir sind Datenverantwortliche in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten (dies sind Informationen, die eine bestimmte Person identifizieren, wie z.B. Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder das Nutzerverhalten), die wir von Ihnen und über Sie mithilfe der Unternehmensdienste erfassen und die in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. das Erheben, Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Benutzer, einschließlich derer, die die Unternehmensdienste nutzen, ohne bei einem Unternehmensdienst registriert zu sein oder diesen abonniert zu haben, und derer, die sich bei einem Unternehmensdienst registriert oder diesen abonniert haben.

Wie auch in unseren jeweiligen Nutzungsbedingungen dargelegt, sind unsere Dienste für ein allgemeines Publikum bestimmt, richten sich nicht an Kinder und erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren.
 

2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR ÜBER SIE?

 
Wir erfassen (1) Registrierungsdaten, wenn Sie sich für einen Unternehmensdienst anmelden, (2) Daten, die Sie Social Media zur Weitergabe an das Unternehmen freigegeben haben, (3) Aktivitätsdaten, wenn Sie auf einen Unternehmensdienst zugreifen und mit diesem interagieren.
Ferner erfassten wir die folgenden Arten von Daten von Ihnen und über Sie:

1. Registrierungsdaten:
Dies sind die Informationen, die Sie eingeben, um sich für einen Unternehmensdienst zu registrieren, z.B. um ein Konto zu erstellen, Kommentare zu schreiben, einen Newsletter zu erhalten oder an einem Wettbewerb teilzunehmen. Diese Daten können z.B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Adresse, Postleitzahl und Geburtsdatum sein.

2. Daten aus Social Media:
Wenn Sie über einen Social Media-Dienst auf einen Unternehmensdienst zugreifen oder sich bei diesem einloggen oder einen Unternehmensdienst mit einem Social Media-Dienst verbinden, können die von uns erfassten Daten auch Ihre Benutzer-ID und/oder Ihren Benutzernamen bezüglich dieses Social Media-Dienstes umfassen, sowie alle Informationen oder Inhalte, die Sie beim Social Media-Dienst zur Weitergabe an uns freigegeben haben, wie z.B. Ihr Profilbild, Ihre E-Mail-Adresse oder Freundeslisten und alle personenbezogenen Daten, die Sie im Zusammenhang mit diesem Social Media-Dienst veröffentlicht haben. Wenn Sie über Social Media-Dienste auf die Unternehmensdienste zugreifen oder einen Unternehmensdienst mit Social Media-Diensten verbinden, ermächtigen Sie uns, diese personenbezogenen Daten und Inhalte in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu sammeln, zu speichern und zu nutzen.

3. Aktivitätsdaten / Cookies:
Wenn Sie auf die Unternehmensdienste zugreifen und mit ihnen interagieren, können wir bestimmte Informationen über diese Besuche sammeln. Um beispielsweise Ihre Verbindung zu den Unternehmensdiensten zu ermöglichen, empfangen und speichern unsere Server Informationen über Ihren Computer, Ihr Gerät und Ihren Browser, einschließlich möglicherweise Ihrer IP-Adresse, Ihres Browsertyps und anderer Software- oder Hardwareinformationen. Wenn Sie über ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät auf die Unternehmensdienste zugreifen, können wir eine eindeutige Gerätekennung, Geolokalisierungsdaten oder andere Transaktionsinformationen für dieses Gerät erfassen. Ebenfalls können Cookies und andere Tracking-Technologien (wie z.B. Browser-Cookies, Pixel, Beacons und die Adobe Flash-Technologie, allgemein als Flash-Cookies bezeichnet) erfasst werden. Diese Technologien können verwendet werden, um Informationen über Ihre Nutzung der Unternehmensdienste zu sammeln und zu speichern, wie z. B. besuchte Seiten, Video- und andere Inhalte, die Sie angesehen haben, sowie Suchanfragen, die Sie ausgeführt haben. Nähere Informationen finden Sie weiter unten in dieser Erklärung unter den Punkten „Einsatz von Cookies“, “Tracking- und Analysetools“, sowie „Plugins“.

4. Informationen aus anderen Quellen:
Wir können unter Umständen die von uns gesammelten Informationen durch Informationen aus anderen Quellen ergänzen, wie z.B. öffentlich zugängliche Informationen über Ihre Online- und Offline-Aktivitäten aus Social-Media-Diensten und kommerziell verfügbaren Quellen.

5. Sensible Informationen:
Sensible personenbezogene Daten sind insbesondere Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Weltanschauungen, Gesundheit, genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gewerkschaftszugehörigkeit, sexuelle Orientierung. Bitte senden Sie uns grundsätzlich diese Daten nicht unaufgefordert über unsere Unternehmensdienste oder auf sonstige Weise. Im Rahmen unseres Bewerbungsportals für Produktionen/Formate kann es zur Abfrage von sensiblen Informationen kommen. Die Angabe von bestimmten sensiblen Informationen (z.B. Angaben zum Gesundheitszustand) benötigen wir bei bestimmten Produktionen um festzustellen, ob der jeweilige Bewerber für die Produktion geeignet ist.

Wir erfassen nicht:
Finanzielle Informationen von Zahlungsdienstleistern: In einigen Fällen können wir einen unabhängigen Zahlungsdienst nutzen, um Ihnen den Kauf eines Produkts oder die Zahlung (zum Beispiel im Rahmen des Erwerbs eines Tickets für den Besuch unserer Fernsehproduktionen) zu ermöglichen (Zahlungsdienste). Wenn Sie ein Produkt kaufen oder eine Zahlung mit einem Zahlungsdienst durchführen möchten, werden Sie zu einer Zahlungsdienst-Webseite weitergeleitet. Alle Informationen, die Sie dem Zahlungsdienst zur Verfügung stellen, unterliegen der Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstes und nicht der vorliegenden Datenschutzerklärung. Wir haben keine Kontrolle über die Verwendung der von einem Zahlungsdienst erfassten Informationen und sind hierfür nicht verantwortlich.

Einsatz von Cookies
Wir setzten auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.
Auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion nachfolgend näher erläutert wird.

Art 1: Transient-Cookies:
Auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten werden Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen innerhalb einer Session wiederzuerkennen.

Art 2: Persistent-Cookies
Auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten werden zudem Persistent-Cookies eingesetzt. Persistent-Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen an uns übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent-Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Funktion 1: Erforderliche Cookies
Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseiten besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können. Dies bezieht sich beispielsweise auf folgende Anwendungen: Ticketshop, Bewerbungsplattformen.
Außerdem tragen diese Cookies zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung unserer Webseiten bei.

Funktion 2: Leistungsbezogene Cookies
Mit Hilfe dieser Cookies ist es uns möglich, eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen und die Leistung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Es werden etwa Informationen darüber erfasst, wie unsere Webseiten von Besuchern genutzt wird, welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden, oder ob auf bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden.

Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseiten und Unternehmensdienste nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie auch bereits in Ihrem Browser gespeicherte Cookies löschen oder sich die Speicherdauer anzeigen lassen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Browser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, dass jeweilige Hilfe-Menü Ihres Browsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

Tracking- und Analysetools
Wir nutzen Tracking- und Analysetools um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Webseite durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Onlineangebot mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Aufgrund dieser Interessen ist der Einsatz der nachfolgend beschriebenen Tracking- und Analysetools gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Der nachfolgenden Beschreibung der Tracking- und Analysetools lassen sich auch die jeweiligen Verarbeitungszwecke und die verarbeiteten Daten entnehmen.

1. Google Analytics
Auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA („Google“), genutzt. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten und Unternehmensdienste durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise über Zeit, Ort und Häufigkeit Ihrer Benutzung unserer Webseiten, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Die durch Cookies erzeugten Informationen wird Google im Auftrag des Betreibers dieser Webseite benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitenbenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten und Unternehmensdienste vollumfänglich nutzen können.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse weitere personenbezogene Daten erfassen können. Um zu verhindern, dass Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseiten und Unternehmensdiensten durch Google Analytics erfasst und an Google Analytics übertragen werden, können Sie unter folgendem Link ein Plugin für Ihren Browser herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch unserer Webseiten an Google Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht unterbunden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plug-In bei einem Besuch unserer Webseiten und Unternehmensdiensten über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern: Google Analytics deaktivieren. Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out Cookie in Ihren Browser gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch unserer Webseiten an Google Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out Cookie nur für diesen Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-out Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out Cookies ist auch als Alternative zu obigen Plug-In bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem Computer möglich.
Um den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wurde Google Analytics auf dieser Webseite um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Dieser Code bewirkt, dass die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht werden und Ihre IP-Adresse somit anonymisiert erfasst wird (sog. IP-Masking). Ihre IP-Adresse wird dabei von Google grundsätzlich schon vor der Übertragung innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Plugins (Facebook, Google+ und Twitter)
Shariff-Lösung: Auf unseren Webseiten und Unternehmensdiensten sind Social Plugins der sozialen Netzwerke „Facebook“ (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, California 94304, USA), „Google+“ (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA) und „Twitter” (Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA) enthalten. Es ist möglich, dass über diese Plugins auch personenbezogene Daten über die Besucher der Webseiten erhoben, an den jeweiligen Dienst übermittelt und mit dem jeweiligen Dienst des Besuchers verknüpft werden.
Wir selbst erfassen über die Social Plugins und über deren Nutzung keine personenbezogenen Daten. Um zu verhindern, dass Daten ohne das Wissen des Nutzers an die Dienstanbieter in den USA übertragen werden, haben wir auf unseren Webseiten die sogenannte Shariff-Lösung eingesetzt. Diese bewirkt, dass die jeweiligen Social Plugins auf der Webseite zunächst nur als Grafik eingebunden werden. Diese Grafiken enthalten eine Verlinkung auf die Webseite des entsprechenden Anbieters des Plugins. Erst wenn Sie eine der Grafiken anklicken, werden Sie zum Dienst des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Durch diese Lösung wird sichergestellt, dass nicht automatisch personenbezogene Daten an die Anbieter der jeweiligen Social Plugins weitergeleitet werden, wenn Sie unsere Webseiten und Unternehmensdienste besuchen. Wenn Sie eine der Grafiken der Social Plugins anklicken, können Daten an den jeweiligen Dienstanbieter übertragen und dort gespeichert werden. Sofern Sie keine der Grafiken anklicken, findet auch keine Datenübertragung zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter des Social Plugins statt. Weitere Informationen über die Shariff-Lösung finden Sie auf folgender Webseite: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Nach dem Anklicken eines Social Plugins erhält der jeweilige Dienstanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Online-Angebots besucht haben. Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür weder ein Benutzerkonto bei dem betreffenden Dienst haben müssen, noch dort bereits eingeloggt sind. Sollten Sie allerdings bei dem betreffenden Dienstanbieter bereits ein Benutzerkonto haben und während des Besuchs unserer Webseiten in diesem Konto auch schon eingeloggt sein, werden die von dem Social Plugin erhobenen Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Falls Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Dienstanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Klick auf eines der Social Plugins aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.
Beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob und in welchem Umfang die jeweiligen Dienstanbieter personenbezogene Daten erheben. Umfang, Zweck und Speicherfristen der jeweiligen Datenerhebung sind uns nicht bekannt. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass davon ausgegangen werden muss, dass über Social Plugins zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen genutzt und erfasst werden. Es ist außerdem möglich, dass die jeweiligen Dienstanbieter Cookies einsetzen. Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des jeweiligen Dienstes. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
https://www.facebook.com/policy.php
https://www.facebook.com/help/186325668085084

b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, California 94043, USA
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

c) Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA
https://twitter.com/privacy?lang=de

Verlinkte Dienste / Hyperlinks
Unsere Webseiten und Unternehmensdienste können auch per Hyperlinks mit Websites verlinkt sein, die von nicht verbundenen Unternehmen betrieben werden. Diese Seiten dritter Anbieter können Werbung enthalten oder Inhalte, Funktionen, Spiele, Newsletter, Wettbewerbe oder Anwendungen anbieten, die von nicht verbundenen Unternehmen entwickelt und gepflegt werden. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken nicht verbundener Unternehmen verantwortlich. Sobald Sie unsere Webseiten verlassen, sollten Sie die geltende Datenschutzerklärung des jeweils anderen Dienstes prüfen.
 

3. WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 
Wir verwenden die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen und über Sie erfassen:

a) Um Ihnen die Unternehmensdienste und -funktionen zur Verfügung zu stellen;
b) Zur Messung, Analyse und Verbesserung dieser Unternehmensdienste und -funktionen;
c) Zur Verbesserung Ihrer Erfahrungen mit Online- und Offline-Unternehmensdiensten durch Bereitstellung von Inhalten, die für Sie relevant und interessant sein könnten;
d) Damit Sie Inhalte kommentieren und an Online-Spielen, Wettbewerben oder Gewinnspielen teilnehmen können;
e) Um Ihnen den Kundensupport zu Verfügung zu stellen und Anfragen zu beantworten;
f) Zum Schutz der Rechte des Unternehmens und anderer. Beispielsweise kann es Fälle geben, in denen das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verwenden darf, einschließlich Situationen, in denen das Unternehmen in gutem Glauben davon ausgeht, dass eine solche Verarbeitung zu folgenden Zwecken erforderlich ist: (i) Schutz, Durchsetzung oder Verteidigung der gesetzlichen Rechte, der Privatsphäre, der Sicherheit oder des Eigentums des Unternehmens, unserer verbundenen Unternehmen oder ihrer Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer, Lizenzgeber und Lieferanten (einschließlich der Durchsetzung unserer Vereinbarungen und unserer Nutzungsbedingungen); (ii) Gewährleistung der Sicherheit, der Privatsphäre und des Schutzes der Nutzer der Unternehmensdienste oder der Öffentlichkeit; (iii) Schutz des Unternehmens sowie anderer beteiligter Dritter, wie etwa der Lieferanten des Unternehmens, vor Betrug oder zu Zwecken des Risikomanagements,
g) Zur Wahrung der geltenden Gesetze oder Gerichtsverfahren und/oder zur Reaktion auf Anfragen von Verwaltungsbehörden und staatlichen Stellen;
h) Zur Durchführung einer Unternehmenstransaktion, wie z.B. einer geplanten oder tatsächlichen Restrukturierung, Fusion, Verkauf, Joint Venture, Abtretung, Übertragung oder sonstigen Veräußerung des gesamten Unternehmens oder eines Teils davon (auch im Zusammenhang mit einer Insolvenz oder ähnlichen Verfahren). Wenn zum Beispiel das Unternehmen an einer Fusion oder Übertragung seines gesamten Geschäfts oder eines wesentlichen Teils davon beteiligt ist, kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten an die an der Transaktion beteiligten Parteien weitergeben;
i) Zur Ermöglichung der Social-Sharing-Funktionalität; wenn Sie sich mit dem Konto eines Social-Media-Dienstes anmelden oder dieses mit den Unternehmensdiensten verbinden, können wir Ihren Benutzernamen, Ihr Bild, Ihre Vorlieben sowie Ihre Aktivitäten und Kommentare mit anderen Nutzern der Unternehmensdienste und mit Ihren Freunden, die mit Ihrem Social-Media-Dienst verbunden sind, teilen. Wir können diese personenbezogenen Daten auch an den Provider des Social Media-Dientes weitergeben;
j) Um Ihnen nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung Angebote, Werbeaktionen und andere Werbemitteilungen zu senden (per E-Mail, SMS, Telefon, Chat und Social Media) bezüglich der Unternehmensdienste, Dienstleistungen/Produkte von verbundenen Unternehmen und/oder Dritten, die in den folgenden Bereichen tätig sind (Fernseh-) produktionen inklusive Ticketing und Castingdienstleistungen, einschließlich Gruppenunternehmen und co-Branding-Dienstleistungen oder -funktionen wie z.B. Wettbewerbe oder andere Werbeaktionen, die zusammen mit einer dritten Partei oder einem verbundenen Unternehmen veranstaltet werden, die auf den Unternehmensdiensten oder auf den Dienstleistungen des verbundenen Unternehmens oder Dritten gehostet werden können;
k) Um Ihnen nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung über die unter Buchstabe j) genannten Kommunikationswege Werbemitteilungen auf der Grundlage Ihrer Interessen und Bedürfnisse zu senden.

Wir können anonymisierte Informationen oder solche Informationen, die Sie nicht mehr persönlich identifizieren, auch nicht indirekt (z.B. Statistiken), für jedweden Zweck verwenden oder an Dritte weitergeben.
 

4. AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

• Abschnitt 3, Buchstaben a) bis f) dieser Datenschutzerklärung, ist für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen notwendig und daher obligatorisch, da andernfalls die Dienstleistungen nicht erbracht werden könnten;

• Abschnitt 3, Buchstabe g) dieser Datenschutzerklärung, ist nach geltendem Recht erforderlich und ist daher ebenfalls obligatorisch; und

• Abschnitt 3, Buchstabe h) dieser Datenschutzerklärung, basiert auf dem berechtigten Interesse des Unternehmens und seiner Vertragspartner, Wirtschaftstätigkeiten auszuüben, die in angemessenem Verhältnis zu Ihren Interessen stehen, weil die Datenverarbeitung innerhalb der zur Durchführung solcher Wirtschaftstätigkeiten unbedingt erforderlichen Grenzen erfolgt. Diese Datenverarbeitung ist nicht obligatorisch und Sie können jederzeit, wie in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung beschrieben, widersprechen.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hingegen für die weiteren Zwecke von:

• Abschnitt 3, Buchstabe i), ist freiwillig, allerdings ist es ohne Ihre vorherige Einwilligung unmöglich, ein Social Media-Servicekonto mit dem Unternehmensdienst zu verbinden, so dass Sie sich mit einem anderen Mechanismus beim Unternehmensdienst anmelden müssen

• Abschnitt 3, Buchstaben j) und k), ist freiwillig, allerdings ist es dem Unternehmen und/oder Dritten ohne Ihre vorherige Einwilligung nicht möglich, Ihnen allgemeine Werbemitteilungen des Unternehmens und Dienstleistungen/Produkte Dritter oder Mitteilungen auf der Grundlage Ihrer Interessen und Bedürfnisse zur Verfügung zu stellen und co-Branding-Dienstleistungen anzubieten.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne von Abschnitt 3, Buchstaben i) bis k), durch Mitteilung an die in Abschnitt 11 genannte E-Mail-Adresse jederzeit widerrufen.

 

5. WIE VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten sowohl auf elektronischem als auch auf manuellem Wege. Die Daten sind durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen geschützt, die dem Stand der Technik, den Kosten der Umsetzung und der Art, dem Umfang, dem Kontext und dem Zweck der Verarbeitung sowie dem Risiko der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere für die Rechte und Freiheiten des Einzelnen Rechnung tragen. Insbesondere setzen wir geeignete administrative, technische, personelle und physische Maßnahmen ein, um die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Nutzung, Weitergabe oder Veränderung zu schützen.
 

6. WER KANN AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUGREIFEN?

 
Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Abschnitts 3 an die folgenden Kategorien von Empfängern innerhalb der Europäischen Union oder außerhalb der Europäischen Union im Rahmen der Bestimmungen des Abschnitts 7 weiterzugeben:

a) Dritte Dienstleister, die mit der Verarbeitung betraut und bei Bedarf als Daten-Auftragsverarbeiter bestellt werden, z.B. Cloud Service-Provider, Castingdatenbankanbieter, andere Unternehmen der Gruppe, Anbieter von Dienstleistungen, die für die Unternehmensdienste von Bedeutung sind oder diese unterstützen, also zum Beispiel, aber ohne Einschränkung hierauf: Unternehmen, die IT-Dienstleistungen erbringen, Experten, Berater und Rechtsanwälte – Unternehmen, die aus möglichen Fusionen, Spaltungen oder anderen Umwandlungen hervorgehen;
b) Verbundene Unternehmen in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortliche oder Daten-Auftragsverarbeiter;
c) Geschäftspartner nach Ihrer vorherigen Zustimmung: das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten an Geschäftspartner in den folgenden Bereichen weitergeben (Fernseh-) produktionen inklusive Ticketing und Castingdienstleistungen damit diese Ihnen Werbemitteilungen zusenden können; und
d) Zuständige Behörden, um die geltenden Gesetze und Vorschriften zu erfüllen.

Die von der Gesellschaft benannten Daten-Auftragsverarbeiter sind unter anderem: Telekom Deutschland GmbH, Persis GmbH, eTribez Labs Ltd.. Eine vollständige Liste der Daten-Auftragsverarbeiter kann bei uns unter der in Abschnitt 11 genannten Adresse dieser Datenschutzerklärung angefordert werden.
 

7. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN INS AUSLAND ÜBERMITTELT?

 
Ihre personenbezogenen Daten können in andere Länder übermittelt werden (auch in andere Länder als die, in denen Sie ansässig sind und die andere Datenschutzregeln haben als das Land Ihres Wohnsitzes). Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, kann dies auch Länder außerhalb des EWR und insbesondere die Vereinigten Staaten umfassen. Die Liste der Mitgliedstaaten finden Sie unter folgendem Link: https://europa.eu/european-union/about-eu/countries/member-countries_de. Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten unabhängig davon, wo diese sich befinden, zu schützen. Weitere Informationen können Sie mittels Anfrage an das Unternehmen nach Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung erhalten.
 

8. WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 
Sie haben das Recht:
a) sich bestätigen zu lassen, ob Ihre personenbezogenen Daten vorhanden sind, über ihren Inhalt und ihre Herkunft Auskunft zu erhalten, ihre Richtigkeit zu überprüfen und ihre Berichtigung, Aktualisierung oder Änderung zu verlangen;
b) die Löschung, Anonymisierung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die unter Verstoß gegen geltendes Recht verarbeitet worden sind;
c) aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen;
d) eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, an sich selbst oder an einen anderen Anbieter übertragen wollen (Datenübertragbarkeit), wenn die personenbezogenen Daten automatisch verarbeitet werden und die Verarbeitung entweder (i) auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder (ii) zur Bereitstellung des Unternehmensdienstes erforderlich ist; und
e) Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.
Sie können Ihren Antrag an die in Abschnitt 11 genannte Adresse senden. Bitte geben Sie dabei Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an und machen Sie deutlich, welche Informationen Sie abrufen, ändern, aktualisieren, unterdrücken oder löschen möchten.
Beachten Sie, dass auch nach Kündigung Ihres Kontos oder wenn Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, Kopien der Informationen Ihres Kontos unter bestimmten Umständen sichtbar bleiben können, wenn Sie z.B. Informationen mit Social Media oder anderen Diensten geteilt haben oder wenn die Aufbewahrung solcher Kopien zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder zur Rechtsverteidigung erforderlich ist. Aufgrund der Beschaffenheit der Caching-Technologie ist Ihr Konto möglicherweise nicht sofort für andere unzugänglich. Zur Erfüllung der geltenden Gesetze können wir ferner Backup-Informationen in Bezug auf Ihr Konto auf unseren Servern für einige Zeit nach der Kündigung oder Ihrem Antrag auf Löschung speichern.
Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten zur Verfügung, wie Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke genutzt und weitergegeben werden können. Sie können Ihre vorher erteilte Einwilligung widerrufen bezüglich:

• des Empfangs elektronischer Mitteilungen von uns. Wenn Sie keine Werbe-E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie den Erhalt dieser Werbe-E-Mails abbestellen, indem Sie entweder den Anweisungen in unseren Mitteilungen zur Abmeldung folgen oder einfach Ihre Präferenzen in den Einstellungen Ihres Benutzerprofils ändern, sofern Sie ein registrierter Benutzer sind. Sie können auch einen Antrag an die in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse senden. In jedem Fall können wir Ihnen weiterhin administrative Mitteilungen im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienstleistungen zukommen lassen.
• unserer Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen oder Geschäftspartner für deren Marketingzwecke. Wenn Sie es vorziehen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Direktmarketingzwecke an verbundene Unternehmen und/oder Geschäftspartner weitergeben, können Sie diese Weitergabe ablehnen, indem Sie entweder einfach Ihre Präferenzen in den Einstellungen Ihres Benutzerprofils ändern, sofern Sie ein registrierter Benutzer sind. Ferner können Sie eine Anfrage an die in Abschnitt 11 dieser Datenschutzerklärung angegebene Adresse senden.
 

9. RECHT AUF SPEICHERUNG VON DATEN

 
Wir speichern Ihre Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erfasst wurden, erforderlich ist und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen mehr zu wahren sind. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten die folgenden Aufbewahrungsfristen:

• Daten, die für die Zwecke gemäß Abschnitt 3, Buchstabe a) bis h) dieser Datenschutzerklärung erfasst wurden, werden während der Bereitstellung des Unternehmensdienstes, zuzüglich der Dauer der gesetzlich geltenden Verjährungsfrist, nach Beendigung des Unternehmensdienstes aufbewahrt; Daten, die für die Zwecke gemäß Paragraph 3, Buchstabe i) dieser Datenschutzerklärung erfasst werden, werden für die Zeit aufbewahrt, die für die Anmeldung beim Unternehmensdienst über ein soziales Netzwerk notwendig ist; und

• Daten, die für die Zwecke des Abschnitts 3 Buchstabe j) erfasst wurden, werden grundsätzlich für einen Zeitraum von 36 Monaten gespeichert; im Einzelfall kann nach vorheriger Prüfung eine weitergehende Speicherung erfolgen, wenn dies rechtlich zulässig ist

• Daten, die für die Zwecke des Abschnitts Buchstabe k) erfasst wurden, werden grundsätzlich für einen Zeitraum von 36 Monaten gespeichert; im Einzelfall kann nach vorheriger Prüfung eine weitergehende Speicherung erfolgen, wenn dies rechtlich zulässig ist

Nach Ablauf der Speicherungsfrist werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, anonymisiert oder aggregiert.
 

10. AKTUALISIERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 
Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern oder aktualisieren. Das Gültigkeitsdatum oben in dieser Datenschutzerklärung zeigt Ihnen an, wann diese zuletzt überarbeitet wurde. Sollten wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, die die Art der Verarbeitung ändern oder unsere Rechte zur Nutzung der von Ihnen bereits erfassten personenbezogenen Daten erweitern, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen der geltenden Rechtslage entsprechend eine Auswahl über unsere künftige Verwendung dieser personenbezogenen Daten anbieten.
 

11. KONTAKTIEREN SIE UNS

 
Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: datenschutz@endemolshine.de.