Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir entwickeln globale
Marken

Meilensteine

2017

Im Januar findet die Promi-Darts-WM (ProSieben) statt. Acht Prominente – jeweils unterstützt von einem Profi-Darts-Spieler – traten am 07.01.17 gegeneinander an. Mit dabei waren unter anderem die Star-Köche Tim Mälzer und Steffen Henssler sowie Weltfußballer Lothar Matthäus. Der Sieg ging an das Team von Wrestling-Star Tim Wiese.

Kitchen Impossible (VOX) startet am 29.01.17 in die 2. Staffel. Mit dabei sind diesmal folgende Köche: Tim Mälzer, Roland Trettl, Christian Lohse, Peter Maria Schnurr, Hans Neuner, Tim Raue, Holger Bodendorf, Maria Groß und Meta Hiltebrand.

Endemol Shine Germany erhält fünf Fernsehpreise. In der Kategorie „Beste Unterhaltung Primetime“ erhielt Die Beste Show der Welt der Florida TV die Auszeichnung. Kitchen Impossible gewann in der Kategorie „Bestes Factual Entertainment“. Die Wiedemann und Berg Produktion bekam zwei Preise für NSU: Mitten in Deutschland in den Kategorien „Bester Mehrteiler“ und „Beste Kamera“ (Frank Lamm). Außerdem gab es einen weiteren Preis für Die Zielfahnder – Flucht in die Karpaten in der Kategorie „Bester Schnitt“(Claudia Wolscht).

 

2016

Im November starten das internationale Endemol Shine Erfolgsformat Masterchef (SKY 1), 6 Mütter (VOX) und Daniela Katzenberger – mit Lucas im Weihnachtsfieber (RTL2).

Im Oktober startet die neue Staffel Woozle Goozle (SuperRTL).
Executive Producer Sven Steffensmeier und Tim Mälzer erhalten für Kitchen Impossible die Auszeichung der Deutschen Akademie für Fernsehen nominiert.

Im September startet die 4. Staffel Promi Big Brother (Sat.1), die zweite Staffel Ponyhof – die Show (TNT Comedy), die erste Staffel Big Music Quiz (RTL) und das Live-Event Das ProSieben Auswärtsspiel (ProSieben).
Ponyhof – Die Show ist für den Deutschen Comedypreis nominiert.

Im August startet Circus HalliGalli in die 8. Staffel – erstmals live.
Endemol Shine Beyond produziert mit YouComer die erste YouTube-Castingshow für den Kunden Samsung.
Im August findet das Finale der #LPL live auf der GamesCom statt.

Im Juli starten die Formate Deutschlands Superhirn (ZDF), Die Superolympionikin (VOX) und Kaum zu glauben (NDR). ProSieben zeigt ein Best-Of von Joko & Klaas – Duell um die Welt.
Die Wiedemann & Berg TV-Produktion Mordkommission Berlin 1 wird in der Kategorie „Entertainment“ für den Fernsehpreis Rose d’Or nominiert.

Coca-Cola bringt das in Deutschland erfolgreiche YouTube Format CokeTV ab sofort auch nach Großbritannien & Irland, Frankreich und Spanien. Produziert werden alle Kanäle von Endemol Shine Beyond.

Im Juni findet das ProSieben Länderspiel (ProSieben) statt. Drei Europameister: Thomas Helmer, Lena Goeßling und Mario Basler kickten am 4. Juni gegen ihre europäischen Kollegen.

Das Media Markt Deutschland Osterhasenrasen gewinnt den goldenen Löwen in der Kategorie Branded Content and Entertainment“ & „Media, den silbernen Löwen in der Kategorie Creative Effectiveness und den bronzenen Löwen in der Kategorie Mobile des Cannes Lions International Festival of Creativity!
Die Super RTL Sendung Woozle Goozle erhält den Kinderpreis Goldener Spatz in der Kategorie Unterhaltung.

Triple für den ZDF-Dreiteiler Tannbach – Schicksal eines Dorfes (ZDF)! Wiedemann & Berg Television gewinnen die Goldene Magnolie von Shanghai, den Rockie Award des Banff Mountain Film Festival France und die Goldenen Nymphe des Festival de Télévision de Monte-Carlo.

Mit insgesamt sechs Nominierungen sind YouTube-Künstler aus dem Endemol Shine Beyond Netzwerk für den Deutschen Webvideopreis 2016 nominiert.

Im April starten Media Markt und Endemol Shine Beyond mit Legends of Gaming das erste große Let’s Play Liga Turnier (#LPL) in Deutschland.

Michael Kollatschny wird Geschäftsführer von Endemol Shine Beyond, während Dr. Georg Ramme das Unternehmen verlässt.

Zum zweiten Mal produziert die Endemol Shine Beyond Das große Euro Osterhasen-Rasen für Media Markt. Eine Live-Event, dass auf 15 Sendern zeitgleich zur Primetime ausgestrahlt wird.

Im März starten zwei neue Formate: die Florida TV-Produktion Die beste Show der Welt (ProSieben) und die Endemol Shine Germany-Eigenentwicklung Studio Amani (ProSieben). Die Wiedemann & Berg-Reihe zu den NSU-Prozessen startet im März mit Mitten in Deutschland – NSU (ARD).

Im Februar startete die erste Staffel der Endemol Shine Germany Eigenentwicklung Kitchen Impossible bei VOX.
Mit FLIP produziert Endemol Shine Beyond ein Lifestyle-Magazin für YouTube und Nicknight.

Deutscher Fernsehpreis: die Florida TV-Produktion Joko gegen Klaas – Duell um die Welt (ProSieben) gewann in der Kategorie beste Unterhaltung Primetime und die Wiedemann & Berg-Produktion Mordkommission Berlin 1 (Sat.1) in der Kategorie beste Musik. Jonas Nay wurde für seine schauspielerische Leistung in dem TV-Mehrteiler Tannbach –Schicksal eines Dorfes (ZDF).

Die Endemol Shine Germany Eigenentwicklung Ponyhof – die Show (TNT Glitzz) mit Jeannine Michaelsen und Anni Hoffmann und die Florida TV-Produktion Schulz in the Box sind für den Grimme Preis in der Kategorie Unterhaltung nominiert.

Im Januar startete die zweite Staffel Hot oder Schrott – Die Allestester bei VOX.

 

2015

Endemol und Wiedemann & Berg Television sind für den Grimmepreis nominiert. In der Kategorie Unterhaltung ist die Endemol-Produktion „Weltall.Echse.Mensch“ nominiert. In der Kategorie Fiction sind drei Produktionen der Wiedemann & Berg Television nominiert: „Die Spiegel-Affäre“, „Tannbach – Schicksal eines Dorfes“ und der Tatort „Der irre Iwan“.

Im Mai 2015 fusionieren Endemol Deutschland und Shine Germany zu „Endemol Shine Germany“

Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2016: Unter den Nominierten sind zwei Formate der Florida TV (Joko & Klaas – Das Duell um die Welt und Circus HalliGalli), ein Endemol Shine-Format (Ponyhof) und zwei Wiedemann & Berg-Produktionen (Mordkommission Berlin 1 und Tannbach – Schicksal eines Dorfes).

2014

Die Fusion von Endemol und Shine steht fest. In Deutschland werden sie zu „Endemol Shine Deutschland“ fusionieren. In das Portfolio gehören dann Formate wie „Big Brother“, „Bitte melde Dich“, „Circus HalliGalli“ und „Wer wird Millionär“ sowie „Got to Dance“ und „Die perfekte Minute“.

Im Juli gehen drei neue Endemol-Formate on air: Das von der Florida TV enwickelte Formate „Offline – Palina World Wide Weg“ (ProSieben), „Die Henssler Challenge“ (RTL) und „Mission Gold – Der Fluch der Maya“ (SuperRTL).

Drei Endemol Formate „Beef Buddies“ (ZDFneo), „Yps – Die Sendung“ (RTL NITRO), „CIRCUS HALLIGALLI“ (ProSieben) sind für den Grimme-Preis nominiert. „CIRCUS HALLIGALLI“ (ProSieben) gewinnt den Grimme-Preis in der Kategorie „Unterhaltung“

2013

„CIRCUS HALLIGALLI“ (ProSieben) mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gewinnt im Oktober den Deutschen Comedypreis 2013 in der Kategorie „Beste Comedyshow“.

Seit September produziert Endemol beyond, Endemols Tochterfirma für das Digital Business, zwei neue Channel für Yahoo Screen, dem Videoangebot von Yahoo.

Im September kehrt das Kultformat „Big Brother“ in einer Prominenten-Version auf die Bildschirme zurück. 14 Tage lang strahlt SAT. 1 täglich „Promi Big Brother“ aus. Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher führen als Moderatoren durch die Liveshows.

Das Format „Deutschlands Superhirn“ (ZDF) mit Moderator Jörg Pilawa wird zum internationalen Formathit. In Italien, Spanien, Brasilien und China starten Adaptionen der Herr P Produktion.

Im Mai 2013 geht die zweite Staffel der deutschen Pay-TV Serie „Add a friend” (TNT Serie) on Air – produziert von Wiedemann & Berg Television – A Member of the Endemol Group. Für Idee und Konzept des Formats gewannen Anke Greifeneder (Redaktion/Produktion), Quirin Berg (Produktion), Tobi Baumann (Regie), Sebastian Wehlings und Christian Lyra (Buch) 2013 den Grimme-Preis in der Kategorie „Fiktion“.

Im April geht die Eventshow „Unschlagbar“ (RTL), eine Eigenentwicklung von Endemol Deutschland, on Air. Inzwischen ist das Format auch international in die Ukraine verkauft.

Im Februar startet „CIRCUS HALLIGALLI“ auf ProSieben. Die wöchentliche Late Night Show mit Joko und Klaas ist eine Produktion von Florida TV, dem Joint Venture von Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf und Endemol Deutschland.

„Woozle Goozle“ das neue Comedy-Wissenmagazin für Kinder startet bei Super RTL mit Moderator Benedikt Weber und seinem Sidekick Woozle, einer Figur aus der bekannten Puppenschmiede von Martin Reinl. Endemol Deutschland produziert das Format und ist Inhaber der gleichnamigen Lizenz.

Im Januar bündelt Endemol Reality, Docu und Factual Entertainment unter einem Dach. Michael Kollatschny übernimmt als Head of Reality and Docu die Führung des Geschäftsbereiches.

2012

2012 produziert Endemol Deutschland insgesamt 31 Formate für elf verschiedene Sender.

Die Late Night-Show „neoParadise“ (ZDFneo) mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, produziert von Florida TV, gewinnt beim Montreux Comedy Festival in der Kategorie Best Comedy Special.

Im Dezember übernimmt Endemol Deutschland als exklusiver Lizenzpartner die Vermarktung der Kultmarke Yps. Am 11. Oktober ließ der Egmont Ehapa Verlag die Zeitschrift „Yps“ wieder auferstehen. Der Kultstatus ist bei den ehemaligen Lesern aus den 1970er und 1980er Jahren nie verblichen.

Im November 2012 geht der RBB Tatort „Dinge, die noch zu tun sind“ von Wiedemann & Berg Television – A Member of the Endemol Group on Air. 8,41 Mio Zuschauer sehen zu.

Seit Oktober konzentriert Endemol Deutschland seine Aktivitäten im Bereich Internet TV in einer eigenen Tochterfirma. Die neu geründete Endemol beyond produziert und betreibt Online Channel. Geschäftsführer ist Dr. Georg Ramme, der weiterhin seine Position als Head of Commercial bei Endemol Deutschland bekleidet. Als Partner der YouTube Original Channels produziert Endemol beyond drei Original Channels.

Im September zeigt TNT Serie die erste deutsche Pay-TV Serie „Add a friend” – produziert von Wiedemann & Berg Television – A Member of the Endemol Group.

Im Juli 2012 launcht Endemol Deutschland die zwei neuen Formate „Null gewinnt“ und „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“. Sie werden produziert von Herr P und Florida TV, zwei Kreativ-Joint Ventures von Endemol Deutschland.

Zum Jahresbeginn bringt Endemol Deutschland gleich zwei neue serielle Comedy Formate on Air: Comedian Kaya Yanar geht mit seiner Personality Show „Die Kaya Show“ (RTL) auf Sendung. Gemeinsam mit bigSmile-Entertainment produziert Endemol die Puppen Comedy „Die Wiwaldi Show“ (WDR) – Deutschlands einzige Fernsehshow, die von einem Hund moderiert wird.

2011

Im Dezember bündeln Endemol und die Kultmoderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf („neo Paradise“) ihre gemeinsamen Aktivitäten in der Florida TV. Geschäftsführer ist Arno Schneppenheim, Head of Comedy and Light Entertainment bei Endemol Deutschland

Endemol und der Kölner Puppenspiel-Spezialist bigSmile Entertainment kooperieren erstmals. Gemeinsames Pilot-Projekt ist die Puppen-Sitcom „Ausgekuschelt – Die Puppen WG“ (ZDFneo).

Robert Hecker, white balance-Geschäftsführer, wechselt zum 1. August als General Manager zu Herr P. Er berichtet direkt an Jörg Pilawa und Marcus Wolter. Endemol produziert die vierte Staffel des Online-Castings „YouTube Secret Talents“. Moderiert werden die Talentshow und das große Live Event zum Finale von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf.

Zum 1. Februar werden Endemol Deutschland und Jörg Pilawa unternehmerische Partner: Endemol steigt mit 51 Prozent bei Jörg Pilawas Produktionsfirma Herr P ein.

2010

Hendrik Schierloh verstärkt das Endemol-Führungsteam als Head of Legal and Business Affairs.

Mit den „MTV Home“-Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf nimmt Endemol zwei Nachwuchsstars unter Vertrag. Die beiden Allroundtalente, Künstler und Moderatoren werden neue TV-Formate zwei Jahre lang exklusiv mit Endemol entwickeln.
Mit den Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg („Das Leben der Anderen“, „Männerherzen I+II“) gründet Endemol Deutschland zum 1. Januar das Joint Venture Wiedemann & Berg Television – A Member of the Endemol Group. Das erste gemeinsame Projekt ist die Produktion der ZDF-Telenovela „Lena – Liebe meines Lebens“.

Mit der Produktion der ersten beiden seriellen Comedy-Formate „Fun Club“ (RTL II) und „Stars bei der Arbeit“ (RTL) gelingt Endemol unter Führung von Arno Schneppenheim, Head of Comedy and Light Entertainment, der Einstieg ins Comedy-Geschäft.

Ollie Weiberg, zuletzt Geschäftsführer der Kölner Produktionsfirma NORDDEICH TV, steigt als Mitgeschäftsführer bei META productions ein. Seit Januar 2011 ist er alleiniger Geschäftsführer der META productions.

2009

Endemol eröffnet eine Niederlassung in München. Unter Leitung von Iris Mayerhofer werden dort deutschlandweit alle Formate aus dem Bereich „Docutainment“ gebündelt. Zum Anfang Juli wechselt Arno Schneppenheim von Brainpool zu Endemol Deutschland – zunächst als Executive Producer Comedy. Mit seiner Verpflichtung wird die Comedy-Abteilung bei Endemol völlig neu aufgestellt. Heute ist Arno Schneppenheim Head of Comedy and Light Entertainment.
Endemol verstärkt die Führungsebene. Anfang April kommt Dr. Georg Ramme als Head of Digital Media and New Business Development an Board. Heute ist er Head of Commercial von Endemol Deutschland sowie Regional Director CEE Endemol Worldwide Brands.

2008

Zum 1. Oktober übernimmt Marcus Wolter die Geschäftsführung der Endemol Deutschland GmbH. Zuvor war Wolter als Geschäftsführer beim Spartensender 9Live tätig. Die Endemol Deutschland GmbH wird zur hundertprozentigen Tochter der Endemol Deutschland Holding GmbH. Letztere gehört zur Endemol Group B.V. mit Sitz in den Niederlanden.

Ynon Kreiz löst Aat Schouwenaar als CEO der Endemol-Gruppe ab. Zuvor war er Partner der Investmentgesellschaft Balderton Capital und bis 2002 CEO des Senders Fox Kids Europe N.V.

2007

Endemol wird von der Börse genommen. Neuer Eigner ist ein Konsortium aus Goldman Sachs, Mediacinco und Cyrte.

2004

Im Dezember übernimmt Endemol die Mehrheit an der Tochterfirma META productions GmbH und stockt seine Anteile auf 65 Prozent auf.

2003

Aat Schouwenaar wird Vorsitzender und CEO der Endemol-Gruppe und folgt damit John de Mol nach. De Mol bleibt Vorstandsmitglied, konzentriert sich aber auf seine kreativen Aufgaben innerhalb des Unternehmens

2001

Borris Brandt wird General Manager der Endemol Deutschland GmbH.

2000

„Big Brother“ (RTL II) geht erstmals in Deutschland auf Sendung. Bis heute zählt das Reality-Format zu den erfolgreichsten internationalen Produktionen von Endemol.

1999

Die Quizshow „Wer wird Millionär?“ (RTL) startet im deutschen Fernsehen.

1998

Endemol Deutschland erwirbt 40 Prozent an der META productions GmbH. Aus gesundheitlichen Gründen steigt Joop van den Ende aus dem Unternehmen aus.

1996

Um das Wachstum des Unternehmens zu finanzieren, geht die Endemol-Gruppe im November an die niederländische Börse in Amsterdam.

1994

Die beiden niederländischen Erfolgsproduzenten Joop van den Ende und John de Mol schließen ihre Firmen gleichberechtigt zusammen. Für den deutschen Markt gründen sie die Endemol Deutschland GmbH mit Sitz in Köln.

1992

Der Niederländer John de Mol schließt einen Produktionsrahmenvertrag mit RTL und bringt mit seiner gleichnamigen TV-Produktionsgesellschaft erste Formate auf den deutschen Markt. „Traumhochzeit“ und „Die 100.000 Mark Show“ gehen auf Sendung.
Ulrich Meyer, Journalist und Fernsehmoderator, gründet die META productions GmbH mit Sitz in Berlin. Schwerpunkt des Unternehmens sind Infotainment-Formate.

1991

Der niederländische Produzent Joop van den Ende gründet eine Tochtergesellschaft in Deutschland, nachdem er mit RTL einen Produktionsrahmenvertrag, unter anderem für die „Mini Playback Show“, abgeschlossen hat.