Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir entwickeln globale Marken

Endemol Shine Germany

DEUTSCHES ENTERTAINMENT-HAUS MIT WELTWEITEM NETZWERK

Von Comedy bis Quiz, von Docu bis Light Entertainment, von Reality bis Show: Endemol Shine Germany ist ein führendes TV-Produktions- und Entertainment-Haus mit Hauptsitz in Köln. Das Unternehmen gehört zur internationalen Endemol Shine Group, die weltweit in über 30 Ländern vertreten ist und über 600 Formate im Portfolio hat. CEO der Endemol Shine Germany ist Marcus Wolter. Endemol Shine Germany GmbH entstand im Mai 2015 aus der Fusion der beiden Produzenten Endemol Deutschland GmbH und Shine Germany GmbH. Endemol Deutschland wurde im Jahr 1994 gegründet, Shine Germany im Jahr 2009.

 

ERFOLGSFORMATE AUS SECHS SCHLAGKRÄFTIGEN GESCHÄFTSBEREICHEN

In seinen drei Geschäftsbereichen „Comedy & Light Entertainment“, „Show & Factual“ und „Reality & Docu“ produziert Endemol Shine Germany jährlich mehr als über 5.500 Programmstunden für Formate aller Genres. Zu den Produktionen zählen die Quizshow „Wer wird Millionär“ (RTL), die Reality-Show „Promi Big Brother“ (Sat.1), die Gameshows „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt” (ProSieben) oder die neue VOX-Erfolgssendung „Kitchen Impossible“. Außerdem „Die Wiwaldi Show“ (Das Erste), die Kult-Show mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf „CIRCUS HALLIGALLI“ (ProSieben) sowie Doku-Formate wie „Vermisst“ (RTL), „Julia Leischik sucht: Bitte melde Dich“ (Sat.1) oder „Hot oder Schrott – die Allestester“ (VOX). Eine vollständige Übersicht aller Formate findet sich hier.

Zu den Kunden von Endemol Shine Germany gehören unter anderem ARD, ZDF, RTL, SAT.1, Pro7, VOX, Kabel 1, RTL II, WDR, MDR, Ki.Ka., ZDFneo und ORF.

Die Nebenrechteauswertung und das Merchandising rund um erfolgreiche Endemol Shine Eigenformate sowie die Entwicklung des Drittpartner-Lizenzgeschäfts bündelt das Unternehmen in seinem Geschäftsbereich Commercial.

 

PARTNERSCHAFT MIT SPEZIALISTEN

Bereits 1998 hat Endemol Shine Germany 40 Prozent an der META productions GmbH erworben. Heute ist der Spezialist für Infotainment-Formate wie „AKTE“ (SAT.1) und „Escher – Der MDR-Ratgeber“ (MDR) zu 90 Prozent im Besitz von Endemol Shine Germany.

Mit den oscarprämierten Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg („Das Leben der Anderen”, „Männerherzen I + II”) gründete Endemol Shine Germany zum Januar 2010 „Wiedemann & Berg Television – A Part of the Endemol Shine Group“ für den Geschäftsbereich Fiction. Mit „Lena – Liebe meines Lebens“ (ZDF) konnte das Joint Venture schon nach kurzer Zeit das erste gemeinsame Projekt auf Sendung bringen. Weitere Erfolgsprojekte sind unter anderem der ZDF-Dreiteiler „Tannbach“, „Die Spiegel-Affäre“ (ARD), der Weimarer „Tatort“ oder die Serie „Frauenherzen“ (Sat.1).

Seit Februar 2011 ist Endemol Shine Germany zu 51 Prozent an der Produktionsfirma von Jörg Pilawa, Herr P GmbH, beteiligt. Gemeinsam produzierte Erfolgsformate sind unter anderem „Die Quizshow mit Jörg Pilawa“, „Der Super-Champion“ und „Null gewinnt“.

Daneben werden seit Dezember 2011 in der Florida TV die gemeinsamen Produktionen von Endemol Shine Germany mit den Kultmoderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gebündelt. Endemol Shine Germany ist zu 51 Prozent an der Florida TV beteiligt. Geschäftsführer von Florida TV ist Arno Schneppenheim, Director Comedy & Light Entertainment bei Endemol Shine Germany.

Seit Oktober 2012 konzentriert Endemol Shine Germany seine digitalen Aktivitäten in einer eigenen Tochterfirma. Endemol Shine Beyond entwickelt, produziert und distribuiert digitalen Content, digitale Channels, transmediale Formate und Branded Entertainment. Die enge Zusammenarbeit mit ausgewählten YouTube-Creators, die Redaktion und Produktion von professionellem Online-Content und die Entwicklung von Kampagnen für Werbekunden ist Kerngeschäft von Endemol Shine Beyond. Geschäftsführer ist Michael Kollatschny.

Im April 2017 gründen Judith Rakers und Endemol Shine Germany eine neue Produktionsfirma​. Die Journalistin, Nachrichtensprecherin und das Gesicht der meistgesehenen Nachrichten-Sendung Tagesschau wird gemeinsam mit Endemol Shine Germany zukünftig in der neuen Firma Jukers Media eigene Formate entwickeln und produzieren. Geschäftsführer des neuen Joint Ventures sind Judith Rakers und Matthias Pfeffer. Dabei wird es eine enge Zusammenarbeit mit der META productions geben, deren Geschäftsführer ebenfalls Matthias Pfeffer ist.