Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Verstärkung für New Business Development von Endemol: Bettina Arff wird Senior Managerin Business Development

Die 29-Jährige betreut ab sofort die Nebenrechteauswertung, Lizenzen und Merchandising sowie New-Business-Themen bei Endemol Deutschland. Zuvor war sie bei Fremantle Media tätig.

Köln, 10. Januar 2011. Neues Jahr, neues Gesicht: Seit dem 1. Januar verstärkt Bettina Arff den Bereich New Business Development bei Endemol Deutschland. Die studierte Kommunikationswirtin wird sich als Senior Managerin Business Development schwerpunktmäßig um den Auf- und Ausbau der Geschäftsbereiche Nebenrechteauswertung, Lizenzen und Merchandising kümmern – insbesondere mit Blick auf erfolgreiche Eigenformate wie „Rette die Million!“ (ZDF). Darüber hinaus entwickelt Arff das Drittpartner-Lizenzgeschäft in Zentral- und Osteuropa weiter. Die 29-Jährige gehört zum Team von Dr. Georg Ramme, Head of Digital Media and New Business Development, und berichtet direkt an ihn. Mit ihrer Verpflichtung unterstreicht Endemol die Bedeutung des Nebenrechte-Geschäfts für das strategische Wachstum des Unternehmens.

Bettina Arff kommt von Fremantle Media, wo sie seit 2008 als Licensing- und Merchandising Sales Manager die Nebenrechteauswertung von Eigenformaten sowie Drittpartner-Lizenzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortete und erfolgreich Kooperationen mit Lizenznehmern und Markenartiklern aus Konsumgüterindustrie und Handel umsetzte.

Arff hat an der Universität der Künste Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert und absolvierte Stationen bei n-tv, ProSiebenSat.1 und der X Verleih AG.


« zurück zur Übersicht