Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umfassende Expertise und globale Kompetenz

Verstärkung für das Endemol-Führungsteam: Hendrik Schierloh wird neuer Head of Legal & Business Affairs

Schierloh wechselt von der All3Media TV-Services GmbH zu Endemol. Dort berichtet der 37-Jährige als Head of Legal & Business Affairs direkt an Marcus Wolter, Geschäftsführer Endemol Deutschland.

Köln, 13. Oktober 2010. Juristische Verstärkung für Endemol Deutschland: Hendrik Schierloh leitet ab sofort den Bereich Legal & Business Affairs. Der Wahl-Berliner wird zukünftig Vertragsverhandlungen und Geschäftsabschlüsse des Kölner Entertainment-Hauses juristisch begleiten und Endemol rechtlich beraten. Schierloh kommt von der All3Media TV-Services GmbH, die sowohl die MME Moviement als auch deren Tochtergesellschaften, etwa filmpool, MME und white balance, juristisch betreut. Zuvor war der 37-Jährige als Rechtsanwalt für die auf Urheber-, Musik-, Wettbewerbs- und Markenrecht spezialisierte Kanzlei Lichte in Hamburg tätig. Manuel Krahl verantwortet in der Abteilung Legal & Business Affairs zukünftig als Head of Legal-Production die juristische Betreuung von Auftragsproduktionen.

Marcus Wolter, Geschäftsführer von Endemol Deutschland: „Unsere Geschäftsfelder sind vielfältiger geworden und gewachsen. Hendrik Schierloh wird unsere neuen Projekte von Anfang an juristisch begleiten und uns insbesondere bei Verhandlungen und Vertragsabschlüssen unterstützen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“


« zurück zur Übersicht