Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

„Promi Big Brother“ räumt auf: Sehr starke 17,0 Prozent Marktanteil am Dienstagabend

Verschärfte Regeln und ein Massenumzug: Der große Bruder hat das Leben im Haus am Dienstagabend auf den Kopf gestellt und erzielte einen neuen Bestwert: Sehr starke 17,0 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten in der fünften Folge „Promi Big Brother“ das Live-Duell und den großen Bereichswechsel zwischen „Oben“ und „Unten“. SAT.1 war damit Marktführer am späten Dienstagabend. Jahresbestwert auch im Anschluss für „akte 20.15 – Reporter kämpfen für Sie“: Hervorragende 17,5 Prozent der Zuschauer (14-49 Jahre) informierten sich im Anschluss an die Live-Show im Reportermagazin mit Ulrich Meyer über das private Leben der Bewohner.


« zurück zur Übersicht