Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Panagiota Petridou im sportlichen Zweikampf!

Panagiota Petridou stellt sich einer neuen Herausforderung: Sie will in einer olympischen Disziplin gegen einen prominenten Olympia-Teilnehmer antreten! Die ehemalige Handball-Bundesliga-Spielerin Panagiota behauptet selbstbewusst: „Mich schlägt keiner“. Dabei sind ihre Voraussetzungen als mittlerweile Hobbysportlerin nicht die allerbesten. Doch immerhin eint sie und ihren Gegner dasselbe Problem: Sie beide sind in der zu erlernenden Disziplin totale Anfänger! In „Die Superolympionikin“ (am 10. Januar 2016 um 19:15 Uhr bei VOX) muss die ehrgeizige Griechin zwei Wochen hartes Training überstehen, um dann beim großen Showdown im Kampf um die Ehre und 5.000 Euro für den guten Zweck alles geben zu können. Doch über allem thront anfangs die große Frage: Gegen wen muss sie überhaupt antreten?

Panagiota weiß zu Beginn nur: Ein echter Profi will sie herausfordern. In einer Turnhalle trifft sie ihren Kontrahenten vor Trainingsbeginn zum ersten Mal. Jota fällt es wie Schuppen von den Augen: Es ist Célia Šašić! Die 27-Jährige ist ein echtes Sport-Ass: Die ehemalige Fußballerin ist zweifache Europameisterin, gewann mit dem 1. FFC Frankfurt bereits 2014 den DFB-Pokal und 2015 die UEFA Women’s Champions League. Nach dem Ende ihrer erfolgreichen Laufbahn wurde sie 2015 sogar zu Europas Fußballerin des Jahres gekürt!

Ob Panagiota ihre Nerven in dieser Ausnahmesituation unter Kontrolle behalten und „Die Superolympionikin“ wird, sehen die Zuschauer am 10. Januar 2016 um 19:15 Uhr bei VOX.


« zurück zur Übersicht