Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Neue Show mit Enissa Amani

Alltäglicher Irrsinn, familiärer Wahnsinn und komödiantischer Feinsinn: In ihrer neuen Show „‘nissa“ verbindet Enissa Amani Stand-up-Elemente mit Sketch-Comedy-Stücken. An ihrer Seite sind u.a. die Schauspielerinnen Nora Tschirner, die in die Rolle von Enissas bester Freundin schlüpft, und Sabine Vitua („Pastewka“) als Enissas Psychotherapeutin.

Alltäglicher Irrsinn, familiärer Wahnsinn und komödiantischer Feinsinn: In ihrer neuen Show „‘nissa“ verbindet Enissa Amani Stand-up-Elemente mit Sketch-Comedy-Stücken und erzählt Geschichten aus ihrem Leben – ab 1. Dezember 2016 um 22:30 Uhr auf ProSieben. An ihrer Seite sind u.a. die Schauspielerinnen Nora Tschirner, die in die Rolle von Enissas bester Freundin schlüpft, und Sabine Vitua („Pastewka“) als Enissas Psychotherapeutin.

'Nissa Motiv: Enissa Amani Foto: © ProSieben/Parham Farajollahi Dieses Bild darfÊbis Ende 2016 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung derÊProSiebenSat1 TV DeutschlandÊGmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Bei Fragen: 089/9507-1182. Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.

Foto: © ProSieben/Parham Farajollahi

Produziert wird die Show am 15. November im Kölner „Gloria“-Theater. Karten für die TV-Aufzeichnung gibt es hier.

„‘nissa“, am 1. Dezember 2016 um 22:30 Uhr auf ProSieben.


« zurück zur Übersicht