Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umfassende Expertise und globale Kompetenz

München mag uns: Ein Jahr nach seinem Start zieht Endemols jüngster Standort eine positive Bilanz

20 Prozent mehr Programm im Bereich Docutainment. Guter Start der Eigenentwicklung „Neu für Null“ (kabel eins). Weitere Neustarts im August und September.

Köln/München, 28. Juli 2010. Rund ein Jahr nach der Eröffnung seines Münchner Standorts zieht Endemol Deutschland eine positive Bilanz: Im laufenden Jahr wächst Endemol München kräftig und wird unter Führung von Iris Mayerhofer gut 20 Prozent mehr Programm im Bereich Docutainment auf Sendung bringen als noch 2009. Allein in den kommenden zwei Monaten gehen mit „Neu für Null“ (kabel eins), „Abenteuer Afrika“ (RTL II) und einem erweiterten „Engel im Einsatz“ (RTL II) drei Formate neu an den Start. In der bayerischen Landeshauptstadt hat Endemol unter der Leitung von Iris Mayerhofer alle Aktivitäten im Bereich Docutainment gebündelt. Hier werden auch Sendungen wie „Die Farm“ (RTL) und „Mitten im Leben“ (RTL) produziert.

Bereits diesen Montag angelaufen ist das Wohnformat „Neu für Null“, das vom Start weg eine überdurchschnittlich hohe Reichweite erzielte: Im Durchschnitt 7,25 Prozent der Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren wollten die ersten beiden Folgen der Sendung sehen. Damit liegt „Neu für Null“ deutlich über Senderschnitt und konnte sich am gestrigen Dienstag sogar erfolgreich gegen die Berichterstattung von der Leichtathletik-EM in Barcelona behaupten. Anders als andere Einrichtungsformate kaufen die Wohnexperten der Endemol-Produktion nicht diverse Möbelstücke zu, sondern werten die bestehende Einrichtung mit intelligenten Ideen auf.

Marcus Wolter, Geschäftsführer Endemol Deutschland: „Schon nach einem Jahr können wir sagen: Der Schritt nach München hat sich gelohnt, denn unser Standort an der Isar wächst kräftig.“

Iris Mayerhofer, Head of Docutainment: „Durch den Standort in München können wir uns noch viel besser und zielgerichteter mit den Programmverantwortlichen der ansässigen Sender vernetzen. Mit ‚Neu für Null‘, das übrigens die erste komplette Eigenentwicklung unseres Münchner Standorts ist, haben wir es geschafft, eine Marktlücke zu besetzen: Während andere Wohnformate schlicht neue Möbel kaufen, zeigen wir mit ‚Neu für Null‘ wie man bestehende Einrichtungen mit kleinen Kniffen attraktiver gestaltet. Das passt zur Realität unserer Zuschauer und kommt deshalb gut an.“

Kurz vor dem Sendestart steht auch die Dokusoap „Abenteuer Afrika – Deutsche Teenies beißen sich durch“ (RTL II), eine Adaption des britischen Formats „Can Fat Teens Hunt?“, das von der BBC ausgestrahlt wurde. Umgebaut wurde das Erfolgsformat „Engel im Einsatz“ (RTL II): In der dritten Staffel weitet Endemol den Hilfseinsatz von Moderatorin Verona Pooth aus. Sie kümmert sich nicht mehr nur darum, dass Familien nach einem Schicksalsschlag ihr Dach über dem Kopf behalten, sondern geht auch andere Sorgen von Eltern und Kindern pragmatisch an.

Die aktuellen Neustarts im Überblick:

„Neu für Null“ gewährt Einblicke in die Wohnwelten der Deutschen. Zwei Einrichtungsexperten zeigen den Protagonistenfamilien, wie ihr Zuhause mit einfachen Handwerkertricks und kostengünstigen Eingriffen einen frischen Anstrich bekommt. „Neu für Null“ läuft noch bis Ende der Woche um 18:45 Uhr auf kabel eins.

In „Abenteuer Afrika“ reisen acht übergewichtige deutsche Teenager in die namibische Kalahari-Wüste, um bei Gastfamilien des Eingeborenenstamms Ju/‘Hoansi zu leben. Dort müssen sie ihr Essen ganz traditionell aus der Natur gewinnen, gehen mit auf die Jagd oder helfen beim Nüsse sammeln. „Abenteuer Afrika“ geht ab dem 16. August bei RTL II auf Sendung.

In „Engel im Einsatz“ kümmert sich Verona Pooth um Familien, die einen schweren Schicksalsschlag erlitten haben und rettet soziale Institutionen vor dem Aus. So unterstützt sie bei der Jobsuche, einer Adoption oder dem Umzug in passende Räumlichkeiten. „Engel im Einsatz“ wird ab dem 7. September auf RTL II gezeigt.


« zurück zur Übersicht