Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Freundschaftstest in 50 Metern Höhe: Springt Lola für ihre Freundin bei „Mein bester Feind“ ins Ungewisse?

Ein Fernsehabend mit guten Freunden – und Feinden: Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (31) prüfen in „Mein bester Feind“ am Samstag, 11. Juli, um 20:15 Uhr auf ProSieben die enge Verbindung zweier Menschen und unterziehen sie dem härtesten Test: Wie weit geht man für seinen allerbesten Freund?

Eine gute Freundschaft übersteht Höhen und Tiefen. Lola muss dies ihrer besten Freundin Julia (beide 25) jetzt im wahrsten Sinne des Wortes beweisen: Für „Mein bester Feind“ wird die intakte Mädchenfreundschaft auf eine harte Probe gestellt. Opfer Lola muss auf einen Kran in 50 Metern Höhe steigen. Dort gilt es, von einer Plattform auf die Plattform eines gegenüberstehenden Krans zu springen – beide Aufleger bewegen sich einander entgegengesetzt. Lola: „Ey, das ist nicht euer scheiß Ernst, oder? Das ist kein Witz?“ Motivator Joko Winterscheidt vom Boden aus: „Siehst du uns hier eigentlich noch oder sind wir zu klein?“ Lola: „Muss ich mir jetzt echt noch dumme Sprüche anhören?“

Wagt Lola den Sprung für die Freundschaft und erreicht die gegenüberliegende Plattform, geht sie mit leeren Händen nach Hause – Freundin Julia darf sich dann jedoch über einen Fernseher und die Chance auf einen Porsche-Oldtimer freuen. Dafür muss Lola dann erneut im „Mein bester Feind“-Studio antreten und einen irrwitzigen Parcours durchlaufen. Würde Sie für ihre beste Freundin dann erneut durch die Hölle gehen..?

 

„Mein bester Feind“ – Samstag, 11. Juli 2015, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Hashtag zur Show: #MbF


« zurück zur Übersicht