Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Umfassende Expertise und globale Kompetenz

ERFOLGREICHER START FÜR „DIE WIWALDI SHOW“ IM WDR FERNSEHEN

Gut gebellt, Wiwaldi! Deutschlands ungewöhnlichster Showmaster feiert einen überraschungserfolg: Die erste Ausgabe der Puppen Comedy "Die Wiwaldi Show" erreichte am Sonntagabend (15.01.) eine für den Sendeplatz (23.15 Uhr) überdurchschnittliche Reichweite im WDR-Sendegebiet. Und auch in den bundesweiten Fernsehzimmern lag die Zuschauerquote für das Debüt des haarigen Gastgebers über Senderschnitt.

Gut gebellt, Wiwaldi! Deutschlands ungewöhnlichster Showmaster feiert einen überraschungserfolg: Die erste Ausgabe der Puppen Comedy „Die Wiwaldi Show“ erreichte am Sonntagabend (15.01.) eine für den Sendeplatz (23.15 Uhr) überdurchschnittliche Reichweite im WDR-Sendegebiet. Und auch in den bundesweiten Fernsehzimmern lag die Zuschauerquote für das Debüt des haarigen Gastgebers über Senderschnitt. Für beste Unterhaltung in der Endemol/bigSmile-Entertainment-Produktion sorgten zahlreiche ungewöhnliche Aktionen des tierischen Showmasters: Er performte gemeinsam mit Moderatorin Barbara Schöneberger das Duett „Especially for you“ und lie“ Comedian Hennes Bender in einem Quiz antreten – gegen sich selbst als Puppe.

Auch am kommenden Sonntag, 22.01., um 23.15 Uhr, präsentiert Wiwaldi wieder die volle Bandbreite seines Könnens. „Menschliche“ Verstärkung kommt von Comedystar Anke Engelke und Quarks & Co. Moderator Ranga Yogeshwar. So muss Anke Engelke beweisen, dass sie sich mit ihrer „Pfote“ – ihrem Bein – hinterm Ohr kratzen kann. Au“erdem erfährt das Publikum, warum die Entertainerin bei Wiwaldi ganz schön auf die Tränendrüse drückt. Und nicht zuletzt greift Engelke zum Mikro und stimmt gemeinsam mit Wiwaldis Assistentin Charming Traudl einen Song an, der aus der schüchternen Puppe einen verführerischen Vamp werden lässt. Unterdessen greift Ranga Yogeshwar zu Schere und Papier und verblüfft Wiwaldi mit einem Trick.

Nicht fehlen dürfen natürlich die anderen Stars des Puppen-Ensembles, das ewig verspätete Ehepaar Flönz, das alte Zirkuspferd Horst Pferdinand und der ruppige Studiohausmeister Kakerlak. Für allerbeste Unterhaltung sorgt auch ein Einspieler mit Kabarettist und Altmeister Herbert Feuerstein, der als Arbeitsamtmitarbeiter einen ganz besonderen Klienten beraten muss. Mit gewohnt haarigem Humor führt Wiwaldi durch seine persönliche Show!

Redaktion: Siegmund Grewenig/WDR

Produktion: Endemol Deutschland, bigSmile-Entertainment


« zurück zur Übersicht