Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Die neue Show mit Joko Winterscheidt

„Wenn es für Dich gut ausgeht, kannst Du sagen, ich habe einen Teil der Nationalmannschaft besiegt.“ – Joko Winterscheidt lässt am Samstag „Beginner gegen Gewinner“ auf ProSieben antreten. Hobby-Athleten gegen Deutschlands beste Sportprofis: In Joko Winterscheidts neuer Samstagabendshow „Beginner gegen Gewinner“ kommt es am Samstag, 20:15 Uhr, auf ProSieben zum Kräftemessen David gegen Goliath. Dazu begrüßt Joko unter anderem Elyas M’Barek, Nico Rosberg, Matthias Opdenhövel, Nico Hülkenberg, Arne Friedrich, Timo Hildebrand und Tischtennis-Legende Timo Boll.

Amateur-Kicker Chris will Nationalspieler Arne Friedrich im Fußball schlagen und tritt im Elfmeterschießen gegen den Profi an. Joko Winterscheidt motiviert den „Beginner“: „Wenn es für Dich gut ausgeht, kannst Du sagen, ich habe einen Teil der Nationalmannschaft besiegt.“ Mit der Wahl des richtigen Handicaps gilt es für jeden Hobbysportler, die Überlegenheit des Champions zu schwächen: Ein höherer Abschusspunkt? Ein Netz gefüllt mit Fußbällen auf dem Rücken tragen? Oder über ein Hindernis aufs Tor schießen? Mit welchem Handicap kann Chris gegen den Profisportler siegen? National-Torwart Timo Hildebrand versucht bei Beginner gegen Gewinner seinen Kasten sauber zu halten.
Kandidat Björn fordert den 16-fachen Tischtennis-Europameister Timo Boll heraus. Joko Winterscheidt: „Es ist vielleicht nicht klar, was für ein himmelweiter Unterschied zwischen dem klassischen ‚Ich habe mal Tischtennis gespielt‘ und einem Profi liegt. Das sind Galaxien.“ Um den Champion im scheinbar chancenlosen Zweikampf an der Tischtennisplatte zu schlagen, darf ihm Hobbysportler Björn als Handicap ein Smartphone, eine Bratpfanne oder einen verlängerten Schläger als Sportgerät verpassen. Profi Timo Boll: „Ich habe komplett meine Routine durchgezogen – wie vor jedem Wettkampf.“
Auch der Gastgeber muss als „Beginner“ ran: Vor dem Finale kämpft Joko Winterscheidt gegen einen Profisportler: „Ich habe gesagt, ich nehme die Herausforderung an, aber nur, wenn wir den Jackpot noch mal um 50.000 Euro erhöhen können.“ Für ihn geht es beim Motorsport ab auf die Rennstrecke. Im rasanten PS-Duell mit Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg muss Joko zuvor das taktisch klügste Handicap für seinen Gegner auswählen: Ein alter DeLorean-Sportwagen DMC-12, bekannt aus „Zurück in die Zukunft“, eine Limousine inklusive Party-Meute oder ein Transporter voller Trödel – welches Handicap schwächt den Rennfahrer, um Joko realistische Chancen auf den Sieg zu verschaffen? Welcher Herausforderer wird mit Raffinesse und Sportlichkeit im Finale vom Beginner zum Gewinner?
Beginner gegen Gewinner – Samstag, 28. Oktober 2017, um 20:15 Uhr, auf ProSieben.

Hashtag zur Show: #BeginnerGewinner


« zurück zur Übersicht