Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

Das pure Überleben: Für das ProSieben – Event „Wild Island“ tauschen 14 Abenteurer den Luxus des Alltags gegen eine paradiesische Insel vor Panama

„Ich hasse langsame Internetverbindungen!“ „Man vergisst, dass frisches Wasser nicht selbstverständlich ist.“ „Wenn ich Hunger habe, gehe ich an den Kühlschrank – oder werde ungemütlich.“ 14 ganz normale Menschen wagen sich ab Sonntag beim ProSieben-Event „Wild Island – Das pure Überleben“ (23:10 Uhr) an das Abenteuer ihres Lebens. Sie tauschen den Luxus ihres Alltages – mit Smartphones, Internet, Dusche, Supermarkt – gegen vier Wochen pures Leben auf der unbewohnten Pazifikinsel Gibraléon vor Panama. Die einzige Aufgabe: Die Abenteurer filmen sich komplett selbst. 24 Stunden, vier Wochen. Wie geht das? Alle Abenteurer erhalten einen Crash-Kurs in Kameraarbeit, drei von ihnen sind gelernte Kameraleute. Akkus und Filmmaterial tauschen die Abenteurer regelmäßig über eine abgelegene Dropbox auf der Insel.

Sieben Tage, day by day, zeigt der Sender ab 8. November, wie sich die Abenteurer:
Alexson, 38, Berlin;
Annika, 31, Freiburg;
Gerrit, 23, Berlin;
Gregor, 29, Köln;
Irina, 21, Berlin;
Johannes, 32, Hamburg;
Jürgen, 56, Erftstadt;
Katja, 44, Werl;
Lena, 34, Berlin;
Maximilian, 24, Stolberg;
Sabine, 33, Köln;
Svenja, 20, Frankfurt;
Timo, 33, Köln;
Tommy, 25, Bonn
der Ursprünglichkeit dieser vermeintlichen Trauminsel stellen: Tropische Regenstürme, 90% Luftfeuchtigkeit, giftige Skorpione, Würgeschlangen, Hunger, Durst und kein Dach über dem Kopf. „Oh, wie schön ist Panama?“ Von wegen! Krasses echtes Leben statt Abenteuertipps aus dem Internet. Hilfe von außen? Fehlanzeige.
„Wild Island – Das pure Überleben” – Sonntag, 8. November, um 23:10 Uhr und ab Montag, 9. November täglich um 22:15 Uhr.

« zurück zur Übersicht