Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein weltweites Netzwerk führender Entertainment-Companies

7 Fernsehpreis-Nominierungen für Endemol Shine Germany

Am 2. Februar werden in der Düsseldorfer Rheinterrasse die besten Produktionen und Einzelleistungen des Jahres 2016 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Seit heute stehen die Nominierungen für den Unterhaltungsbereich fest:

Die Endemol Shine Eigenentwicklung Kitchen Impossible (VOX) ist in der Kategorie Bestes Factual Entertainment nominiert. Die zweite Staffel wird ab dem 29. Januar auf VOX ausgestrahlt. In sieben neuen Folgen gehen die Besten der deutschsprachigen Koch-Zunft für den richtigen Geschmack erneut an ihre Grenzen. Das Format wurde bereits mit dem Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen ausgezeichnet.

Außerdem nominiert, in der Kategorie Beste Unterhaltung Primetime, ist die Eigenentwicklung Die beste Show der Welt (ProSieben) der Florida TV (ein Joint Venture von Endemol Shine, Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf). Joko & Klaas buhlen in acht eigenständigen Shows in der Show um die Gunst des Publikums. Jede einzelne Sendung wird zum Quoten-Duell: Im Wechsel präsentieren die Beiden ihre ganz eigenen Vorstellungen von erstklassigem Entertainment. Das Publikum im Studio entscheidet dann per Fernbedienung über Quotenhit, Flop oder vorzeitige Absetzung. Die Show mit der höchsten Einschaltquote wird Die Beste Show der Welt. Zwei Ausgaben zeigte ProSieben im Sommer des letzten Jahres, die neue Folge wird am 4. Februar 2017 ausgestrahlt. Mit My Idiot Friend (ProSieben) schaffte das erste Format aus der Besten Show der Welt bereits den Sprung zur eigenständigen Show.

Marcus Wolter, CEO Endemol Shine Germany: „Wenn Leidenschaft und Wahnsinn aufeinander treffen entstehen Shows wie diese! Die Nominierungen der Besten Show der Welt und Kitchen Impossible zeigen, dass sich Investition in Kreativität und Eigenentwicklung lohnt. Außergewöhnliche Shows entstehen nur dann wenn Team und Künstler, den entscheidenden Schritt weiter gehen.“

 Weiterhin ist Elton in der Kategorie Beste Persönliche Leistung / Moderation Unterhaltung für unter anderem das von Endemol Shine Germany produzierte ProSieben Auswärtsspiel nominiert, sowie Jeannine Michaelsen für die Moderation der Endemol Shine Formate Ponyhof (TNT Comedy) und Die beste Show der Welt (ProSieben).

 Die Fiction-Nominierungen wurden bereits im Dezember bekannt gegeben. Wiedemann & Berg Television – ein Joint Venture von Endemol Shine Germany, Max Wiedemann und Quirin Berg – wurde dreifach nominiert: in der Kategorie „Bester Mehrteiler“ mit dem dreiteiligen Dokudrama „Mitten in Deutschland: NSU“, in der Kategorie „Beste Kamera“ mit Frank Lamm, ebenfalls für „Mitten in Deutschland: NSU – Die Täter“ sowie in der Kategorie „Bester Schnitt“ mit Claudia Wolscht für „Die Zielfahnder – Flucht in die Karpaten“.


« zurück zur Übersicht